lalemub











{Dezember 13, 2009}   1. Jahr

Woran merkt man das man alt wird?

Man fragt sich wo die Zeit geblieben ist!

Heute wurde mir bewusst das wirklich fast schon wieder ein Jahr vergangen ist! Irgendwie kann ich es gar nicht fassen. Ein Jahr… wie unglaublich viel Zeit das ist und ich hab das Gefühl als hätte ich nur einmal kurz die Augen geschlossen.

Jetzt lebe ich schon 11 Monate in meiner neuen WG. Ich bin wirklich froh hier eingezogen zu sein. Natürlich gibt es ab und zu streit, aber bei 6 völlig verschiedenen Menschen bleibt sowas natürlich auch nicht aus. Meine kleine ersatz Familie in Bielefeld… Manche Situationen erinnern mich wirklich an ein Familienleben 😉

10 Monate ist es her, dass ich meinen ersten richtigen Liebeskummer hatte. Und jetzt kann ich eigentlich nur noch darüber schmunzeln! Doch vor 10 Monaten dachte ich doch tatsächlich es würde mich zerreißen. Das hat es nicht getan, wie man sieht, bzw. liest ;). Aber verändert hat es mich schon…

Nur noch 12 Monate und ich muss meine Bachelor abgeben und ich hab mein Studium hinter mir. Vor knapp 2 Jahren dachte ich noch, dass ich diese Zeit niemals überstehen werde und jetzt frage ich mich wie ich jemals wieder ohne meine Freunde hier, die Fachhochschule, meine Jobs und nicht zu vergessen das Movie überleben soll. Es stellen sich schon jetzt wieder Verlustängste ein. Denn wie heißt es so schön traurig “ Aus den Augen aus dem Sinn“ Ich denke ich weiß jetzt einige Dinge besser zu schätzen als noch vor ein paar Jahren und auch Monaten.

Wenn ich daran denke, dass ich diesen Sommer eigentlich Heiraten wollte, kann ich eigentlich nur über mich selbst lachen. Der Gedanke, dass ich jemals soetwas tue ist so wirklichkeitsfern, dass es schon fast traurig ist. Wie sich die Gedanken und Ziele doch ändern können. Und das in so kurzer Zeit. Manchmal frage ich mich ob ich mich weiter oder zurück Entwickelt habe… Auf jeden Fall kann ich mich jetzt besser einschätzen und dies, denke ich, ist schon sehr viel wert.

Gestern habe ich mir alte Fotos angeschaut und Geschichten die ich mal geschrieben habe gelesen. Tatsächlich, ich wurde wehmütig und habe mich gefragt wo nur die Zeit geblieben ist. Jetzt bin ich 23 und irgendwie viel und auf der anderen Seite keinen Schritt weiter als damals.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

et cetera
%d Bloggern gefällt das: